Wohnen

Wohnen

Auf dem Gelände des Hauptsitzes der NRD befinden sich stationäre und ambulante Wohnplätze. Im Zuge der Regionalisierung werden in den nächsten Jahren die Wohnplätze im Haus Arche in die Region übersiedeln, die Hälfte der ehemals 140 Bewohner*innen ist bereits umgezogen. Zu den stationären Wohnplätzen auf dem früheren Zentralgelände gehören auch drei Wohnhäuser für Menschen mit Autismus. Weitere Wohnstandorte in Nieder-Ramstadt sind an der Nieder-Beerbacher Straße oberhalb des NRD-Landwirtschaftsbetriebs „Sonnenhof“ und im Pulvermühlenweg Nieder-Ramstadt.

Der stationäre Kinder- und Jugendbereich, in dem Kinder und Jugendliche ab Schulalter bis zum Ende der Schulzeit leben, hat ebenfalls einen Standort in Mühltal: Das Haus Eben-Ezer in der Wichernstraße 6. Die Wohnplätze für Kinder und Jugendliche werden dort allerdings sukzessive abgebaut und in die südhessische Region verlagert. Im Haus Eben-Ezer gibt es zukünftig noch 24 Wohnplätze.

Insgesamt befinden sich – Stand Juli 2018 – in Mühltal rund 220 stationäre Wohnplätze. 34 davon werden bis Anfang 2019 in Betreutes Wohnen umgewandelt.

Wohnen

Katja Mäder

Häuser Pulvermühlenwewg
Leitung

Pulvermühlenweg 23
64367 Mühltal
06151 149 3790
katja.maeder@nrd.de

Wohnen

Andreas Münch

Wohnverbund für Menschen mit Autismus
Leitung

Bodelschwinghweg 2
64367 Mühltal
06151 149 - 3660
andreas.muench@nrd.de

 
Wohnen

Moritz Horst

Wohnverbund Mühltal
Wohnverbundsleitung Haus Arche

Wichernstraße 34
64367 Mühltal
06151 149-3090
moritz.horst@nrd.de

Wohnen

Christiane Busch

Wohnverbund Kinder und Jugendliche
Leitung

Wichernstraße 34
64367 Mühltal
06151 149 3290
christiane.busch@nrd.de

 
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog